Alle Sprachen    |   EN   SV   IS   RU   RO   FR   IT   SK   PT   NL   HU   FI   LA   ES   BG   HR   NO   CS   DA   TR   PL   EO   SR   EL   BS   |   SK   FR   IS   HU   NL   PL   ES   RU   SQ   SV   NO   FI   IT   CS   DA   PT   HR   BG   RO   |   more ...

Dizionario tedesco-italiano

Online-Wörterbuch Italienisch-Deutsch: Begriff hier eingeben!
  äöüß...
  Optionen | Tipps | FAQ | Abkürzungen

LoginRegistrieren
Home|About/Extras|Vokabeltrainer|Fachgebiete|Benutzer|Forum|Mitmachen!
Übersetzungsforum Deutsch-Italienisch

Report Spam

Hier kannst du den unten angeführten Eintrag als Spam markieren. Sobald das drei registrierte Benutzer getan haben, wird der Text des Eintrags nicht mehr angezeigt. Sollte ein Beitrag fälschlicherweise als Spam markiert worden sein, kannst du auch eine Gegenstimme abgeben, dadurch erhöht sich die Anzahl der benötigten Spam-Stimmen um eins.

Ist das ein unangebrachter Eintrag (Spam)?
Um abstimmen zu können, musst du registriert und eingeloggt sein. Dadurch soll eventuellem Missbrauch dieser Funktion vorgebeugt werden. Login | Registrieren

Antwort: 
von Squirrel-quattro (UN), 2021-06-10, 19:08  like dislike  Spam?  
 #929027
"Di dove Lei" wäre "Von wo Sie" -- da fehlt das Verb ...

• "di" = "von"
• "dove" = "wo"
• "sei" = "(du) bist"
• "è" (übrigens nicht "é") = "(er/sie/es) ist" bzw. "(Sie) sind"
• "tu" = "du"
• "Lei" = Sie

Beim Duzen kannst du "Di dove sei?" oder "Di dove sei tu?" sagen, bei der letzteren Variante wird das "du" besonders betont (z. B. wenn du vorher die andere Person gefragt hast, woher ihr Freund kommt, und nun wissen willst, woher sie kommt).

Beim Siezen kannst du "Di dov'è?" oder "Di dov'è Lei?" sagen; auch hier ist bei der letzteren Variante das "Sie" besonders betont.

Die Personalpronomen ("tu", "Lei" etc.) werden im Normalfall nicht verwendet, da die Person bereits im Verb enthalten ist ("sei" = "du bist", "tu sei" = "DU bist"; "è" = "er/sie/es ist", "il cane è" = "der Hund ist", "lui è" = "ER ist" etc.). Sie werden nur verwendet, wenn du sie besonders hervorheben willst, z. B. "Lei è brutta, ma tu sei bella." (= "SIE ist hässlich, aber DU bist schön."), oder wenn es sonst nicht eindeutig wäre, was gemeint ist, z. B. "[Ci sono due ragazzi, una ragazza e un ragazzo.] Si chiama Andrea. Si chiama Luca." (= "[Dort sind zwei Kinder, ein Mädchen und ein Junge.] Er/sie heißt Andrea. Er/sie heißt Luca.") -- da würde man dann "Lui si chiama Andrea. Lei si chiama Luca." sagen ...

Das "dove" wird beim Siezen zu "dov'", da danach das "è" folgt und es sich sonst etwas holprig sprechen würde. ;) Das ist auch bei anderen Sätzen so, z. B.: "Dov'è Giulia?" ("Wo ist Julia?"), aber "Dove sono Romeo e Giulia?" ("Wo sind Romeo und Julia?").
nach oben | home© 2002 - 2021 Paul Hemetsberger | Impressum / Datenschutz
Dieses Deutsch-Italienisch-Wörterbuch (Dizionario tedesco-italiano) basiert auf der Idee der freien Weitergabe von Wissen. Mehr dazu
Links auf dieses Wörterbuch oder einzelne Übersetzungen sind herzlich willkommen! Fragen und Antworten
Werbung